Sonne und Holz-ein nachhaltig eingespieltes Team

06.01.2021

In einem Artikel, erschienen im Dezember 2020 im Hauseigentümer, Bauen und Wohnen, wird unser Projekt an der Segantinistrasse vorgestellt. Im Gebäudebereich muss der Treibhausgas-Ausstoss reduziert werden um das Ziele der Schweiz bis 2050 klimaneutral zu sein, zu erreichen. Holzbauten und Solararchitektur sind dafür geeignet. Warum das so ist, erklärt Beat Kämpfen, einer der Pioniere des Bauens mit Holz und Solartechnik in der Schweiz.

Zum Artikel

Zum Projekt

Christoph Allenbach, neues Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung/Partner

26.01.2021

Kämpfen Zinke und Partner AG begrüßt Christoph Allenbach als Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung und als Partner.

Christoph ist diplomierter Architekt FH. Nach seinem Architekturstudium absolvierte er ein MAS in Immobilienökonomie an der FHO St. Gallen. Er sammelte Erfahrung in diversen Architekturbüros als Projektleiter. Seit 2015 ist er Projektleiter bei Kämpfen Zinke und Partner AG. Er verantwortete die Koordination und Realisierung diverser wegweisender Projekte, so auch die beiden Neubauten in Zürich Altstetten.

Er übernimmt 2021 die Leitung der Kostenplanung im Büro und wird die Geschäftsleitung mit seinem umfangreichen Wissen unterstützen.

Die Geschäftsleitung und das Team freuen sich auf die weitere Zusammenarbeit mit Christoph Allenbach und wünschen ihm viel Erfolg bei seiner neuen Tätigkeit.

Team

Die Ölheizung kommt in die Jahre - was nun?

01.02.2021

Der Zürcher Kantonsrat hat am 01.02.2021 die Debatte um das neue Energiegesetz des Kantons gestartet. Unsere Bauten sind seit langem fossilfrei und erreichen das Netto-null-Ziel oder übertreffen es sogar. Das neue Gesetz könnte darum noch strenger formuliert sein, geht aber einen wichtigen Schritt vorwärts. Wir sind überzeugt, dass der Zürcher Kantonsrat bei seinem Entscheid an Zukunft und Klimaschutz denkt.

Zum Artikel - NZZ, Montag 1. Februar 2021, Seite 9.

Veröffentlichung im Schweizer Energiefachbuch 2021

16.04.2021

Das vielbeachtete Nachschlagewerk stellt in der aktuellen Ausgabe das erste Minergie-P-Eco zertifizierte Gebäude von Sion (VS) vor. Der moderne Holzbau namens Sakura überzeugt mit höchster Energieeffizienz und tiefstem ökologischem Fussabdruck. 9 Wohneinheiten wurden im November 2020 fertig gestellt und bieten höchsten Wohn- und Arbeitskomfort für das Homeoffice. Wie der Bau zu seinem Namen kam und wie die Anforderungen der Bauherrschaft umgesetzt wurden, lesen Sie im Artikel.

Zum Artikel

Zum Projekt

Fertigstellung EFH Buchs, ZH

27.04.2021

Der in 1968 errichtete Bungalow liegt an schönster Südhanglage in Buchs im Kanton Zürich. Ziel und Wunsch der Bauherrschaft war die Erweiterung des Wohnraumes mittels Aufstockung und die energetische Sanierung des Objektes.
Im Einklang mit der bestehenden Raumstruktur im Erdgeschoss wurde eine Verbindung durch eine zweigeschossige skulpturale „Eingangshalle“ zum Obergeschoss geschaffen.
Entstanden sind neue Wohnräume in Holzbauweise mit Sichtholzoberflächen. Sehr grosse Dachflächen- und Terrassenfenster ermöglichen Ausblicke in die Natur und bilden den fliessenden Raum vom Erdgeschoss ins Obergeschoss und von Wohn- in den Aussenraum.
Helle, lichtdurchflutete Räume mit viel Stauraum erweitern nun die Lebensqualität für die Bauherrenfamilie.
Durch die dachintegrierte Photovoltaikanlage wird die bestehende Wärmepumpe und der Haushaltsstrom mit Eigenstrom betrieben. Das Gebäude erfüllt neu die Standards der Minergie Zertifizierung.

Zum Projekt

Kämpfen Zinke + Partner AG
Badenerstrasse 571
8048 Zürich
+41 44 344 46 20 | info@kaempfen.com

logo kaempfen 250px